Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Gaildorf

Stadtkirche Gaildorf

Herzlich willkommen bei uns in Gaildorf! Wir freuen uns, Sie in unserem kleinen, aber feinen Kirchenbezirk begrüßen zu dürfen. Als "Filetstückchen der Landeskirche" wurde er liebevoll von einem Landesbischof bezeichnet. Und in der Tat: der Landstrich von Untergröningen den Kocherwindungen entlang über Gaildorf bis nach Michelbach/Bilz, und von der Frickenhofer Höhe bis ins Fischach- und Bühlertal ist ein Kleinod mit vielfältigen landschaftlichen Reizen.

Weitere Infos:
Viel Interessantes zum Kirchenbezirk Gaildorf in Geschichte und Gegenwart sowie aktuelle Informationen über Ansprechpartner, Aktivitäten auf Bezirksebene und Berichte finden Sie auf diesen Seiten. 

Schwester Sabine Salifou ist die neue Leiterin unserer Sozialstation

Was für ein Segen. Ich danke Ihnen herzlich für den warmherzigen und freundlichen Empfang in der Kirchlichen Sozialstation Gaildorf...

Pfarrer oder Pfarrerin werden?

Die Evangelische Landeskirche Württemberg braucht engagierte Pfarrerinnen und Pfarrer - und wir PfarrerInnen freuen uns über junge Kolleginnen und Kollegen! Jedes Jahr im November gibt es eine Info-Tagung in Tübingen. In diesem Jahr findet sie vom 12. bis 14. November 2016 statt. Infos und Anmeldung findet ihr hier.

Grundsätzliche Informationen rund um das Theologiestudium und den Pfarrberuf gibt es unter: http://www.theologiestudium-wuerttemberg.de/

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Mut zur Veränderung“

    "Mut zur Veränderung“ ist das Thema des Filmwettbewerbs „Goldene Gans 2017“, den die Evangelisches Medienhaus GmbH in Stuttgart und das Diakonische Werk Württemberg gemeinsam mit den beiden Landesverbänden für Kindergottesdienst in Baden und Württemberg ausschreiben.

    mehr

  • Otto Schaude ist tot

    Der frühere württembergische Landessynodale und Bischof der Evangelisch-lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten, Otto Schaude, starb am Dienstag, 27. September, in Eningen unter Achalm im Alter von 72 Jahren.

    mehr

  • „Alle Menschen haben die gleichen Rechte“

    Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen beschäftigt Kirchen auf der ganzen Welt. Es ist auch Thema bei der derzeit in Stuttgart stattfindenden Partnerschaftskonsultation, zu der die württembergische Landeskirche eingeladen hat. Manasseh Katsa kommt aus dem Norden Nigerias. Ute Dilg hat mit dem CVJM-Mitarbeiter über seine Arbeit und die Situation in seinem Land gesprochen.

    mehr