"Come together- sing together"

Ein Tag voller Musik und Begegnung fand am Samstag, 17.02 im Gemeindehaus Gaildorf statt.

Zum einen waren TenSing- Gruppen aus ganz Baden-Württemberg zum sogenannten neTSwerktreffen eingeladen. TenSing ist eine besondere Form der Jugendarbeit nach norwegischem Vorbild. Die Kraft und die Ausstrahlung dieser Jugendarbeit wächst durch eine lebensbejahende Offenheit gegenüber der Wirklichkeit von Jugendlichen, ihrer Musik, ihrer Sprache, ihrer Kreativität und ihrer Lebensentfaltung. Diese Dynamik wird geprägt von der Liebe Gottes zu jedem Menschen.

Der Freundeskreis Asyl lud Geflüchtete aus Gaildorf zu diesem Nachmittag ein. Das gemeinsame Singen und Tanzen verband die beiden Gruppen miteinander. Nach dem Probennachmittag fand am Abend die Show statt. Diese wurde mit dem gemeinsamen Lied "Seite an Seite" eröffnet. Es folgten Lieder von TenSing Untersontheim und Untermünkheim, dem Street Team, ein Tanz und zwei Soloeinlagen von Hamsa und Nati. Der bunte und ereignisreiche Tag wurde mit "Walking the Wire" beendet.

Vielen Dank alle, die sich auf ganz unterschiedliche Art eingebracht und engagiert haben!

Simone Haas