Kontakt

Evang. Pfarramt Geifertshofen, Bühlerzeller Str. 10, 74426 Bühlerzell-Geifertshofen

Telefon: (07974)266 / Fax: (07974) 911349 / Pfarramt.Geifertshofen(at)elkw.de

Aktuelle Termine:

Donnerstag, den 27. April 2017 
19.00 Uhr   Treffen des Kleine-Leute-Teams im Pfarrhaus

Sonntag, den 30. April 2017 
9.30 Uhr  Gottesdienst (Prädikantin Ilona Kern)
               Opfer für die eigene Gemeinde 
9.30 Uhr  Kinderkirche

Dienstag, den 2. Mai 2017
15.00 Uhr   Treffen der Konfirmanden-Eltern zum Binden der Girlande

Mittwoch, den 3. Mai 2017 
15.00 Uhr   Probe der Konfirmandengruppe in der Kirche

Samstag, den 6. Mai 2017
14.00 Uhr    Hauptprobe der Konfirmandengruppe in der Kirche

Sonntag, den 7. Mai 2017
8.00 Uhr   Fototermin für die Jungs (Kirche)
8.30 Uhr   Fototermin für die Mädchen (Kirche)
9.00 Uhr   Gruppenfoto (Kirche)
9.15 Uhr   Treffen der Konfirmandengruppe im Gemeindehaus (Jugendraum)

9.30 Uhr    Gottesdienst zur Konfirmation mit Abendmahl
                 (Pfarrerehepaar Sturm-Masanek)
                 unter Mitwirkung der Musikkapelle Bühlerzell
                 Opfer: Gustav-Adolf-Werk - Hilfe für evang. Schulen in Syrien
                 sowie für die Arbeit mit den Trainees, je zur Hälfte

- Keine Kinderkirche am Konfirmationssonntag - 

Unsere Konfirmanden/innen am 7. Mai sind: 

Carina Bernlehr
Noah Dambacher
Theresa Dambacher
Jannik Eisebraun
Nicolas Gaschler
Daniel Gust
Jonas Hüttner
Mattis Krauß
Moritz Krauß
Kevin Seeger
Moritz Spieß
Max Tiroke

"Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen." (Ps. 91, 11)
Dieses Versprechen Gottes begleite Euch Euer Leben lang!
Eure Kirchengemeinde und das Pfarrerehepaar.

 

Ökumenisches Frauenmahl am 19. Mai 2017 - Wie einst bei Luthers - Im Gasthaus "Rössle" in Veinau  

Ein besonderer Beitrag zum Reformationsjubiläum stellt das Frauenmahl dar, das nun zum 2. Mal in unserer Region stattfindet. Verschiedene Veranstalter (u.a. das Evang. Kreisbildungswerk, die Kirchenbezirk Gaildorf und Schwäbisch Hall, die Kath. Erwachsenenbildung) laden dazu ein. Das Mahl steht in der Tradition der Gepflogenheiten im Hause Luther, wo sich zu den Mahlzeiten meist eine Vielzahl von Gästen einfanden, um vor allem mit Martin Luther, aber auch mit seiner Gattin Katharina von Bora, über theologische, philosophische und politische Themen zu diskutieren.

Das 2. Frauenmahl in Schwäbisch Hall steht dieses Mal unter dem Titel „Frieden – in uns, mit uns, durch uns“. Frauen aus unterschiedlichen Bereichen von Gesellschaft und Kirche, werden zwischen den einzelnen Gängen eines festlichen Menüs, ihre Gedanken zum Thema „Frieden“ darlegen. Eingeladen wurden die Bundestagsabgeordnete Annette Sawade, Dr. Beate Weingardt, evang. Theologin aus Tübingen, Gabriele Hüben-Rösch, kath. Klinikseelsorgerin und Pastoralreferentin sowie Emina Corbo-Mesic, muslimische Religionspädagogin. Die Moderation hat Pfarrerin Dr. Henrike Frey-Anthes aus Kupferzell. Kulturell umrahmt wird die Veranstaltung von der Schauspielerin Martina-Maria Reichert und  Marlene Wollmann mit Team.

Das Frauenmahl findet am Freitag, 19. Mai 2017, 18:00 Uhr im Landhaus Rössle in Veinau statt.
Eine Anmeldung bis zum 25. April 2017 ist unbedingt erforderlich beim Evang. Kreisbildungswerk Schwäbisch Hall, Tel. 0791/ 94674-150/-151 oder Mail:eks@brenzhaus.de. Die Kosten für das Frauenmahl betragen 38,00 €.

 

Behördenbegleiter/innen dringend gesucht !!

Der Evangelische Verband für Diakonie der Kirchenbezirke im Landkreis Schwäbisch Hall plant Schulungen für Behördenbelgeiter/innen im Gebiet Crailsheim, Obersontheim und Gaildorf. 
Immer mehr Menschen scheitern an den notwendigen bürokratischen Erfordernissen staatlicher Behörden. Die Anträge für den Bedarf an staatlicher Grundversorgung werden zudem aufwändiger und sind nicht immer einfach zu bewältigen. Seit 2009 engagieren sich ehrenamtlich Mitarbeitende im Diakonieverband Schwäbisch Hall als Behördenbegleiter/innen. Weil diese Arbeit sehr viel Fingerspitzengefühl, aber auch Wissen über den Ablauf in Behörden erfordert, finden für Interessierte Schulungen statt. Inhaltlich werden Themen wie ALG II, Grundsicherung im Alter, Schwerbehindertengesetz, Rentenversicherung u.a. durch Referenten vermittelt. Die Aufgaben der Behördenbegleiter/innen sind vielfältig und klar umschrieben. Die ehrenamtlich engagierten Behördenbegleiter/innen unterstützen die Arbeit der hauptamtlich Mitarbeitenden im Diakonieverband und werden von dort in ihrem Tun unterstützt und gefördert. Derzeit ist die dritte Staffel zur Schulung für das Gebiet um Crailsheim, Obersontheim und Gaildorf geplant. Sind Sie interessiert?

Frau Andreas Malich vom Diakonieverband, Außenstelle Gaildorf, freut sich über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Tel. 07971 / 6891; E-Mail: andrea.malichdontospamme@gowaway.diakonie.gaildorf.de

 

 

 

 

Weitere Infos

 

Informationen im Krankheits- oder Pflegefall:

Evang. Dorfhelferinnenstation Bühlertal,

Frau Marianne Glasbrenner, Herlebach, Tel. 07973 / 6595;

Evang. Krankenpflegestation Gaildorf für Geifertshofen und Höfe, sowie
Haus- und Nachbarschaftshilfe,  Tel. 07971 / 8987
Diensttelefon: 07973 / 912702. Der Anrufbeantworter wird auch am Wochenende mehrmals täglich von der diensthabenden Schwester oder dem diensthabenden Bruder abgehört.