Kontakt

Evang. Pfarramt Geifertshofen, Bühlerzeller Str. 10, 74426 Bühlerzell-Geifertshofen

Telefon: (07974)266 / Fax: (07974) 911349 / Pfarramt.Geifertshofen(at)elkw.de

Aktuelle Termine:

 

Mittwoch, den 21. Juni 2017  

19.30 Uhr     Anmelde- und Informationsabend zur Konfirmation 2018
                    für Eltern und zukünftige Konfirmanden/innen
                    (Evang. Gemeindehaus, Bühlerzeller Str. 12)

Sonntag, den 25. Juni 2017 
10.00 Uhr     Gottesdienst im Festzelt beim Schützenhaus Geifertshofen (Pfr.in Sturm-Masanek)
                    (50jähriges Jubiläum der Schützenvereinigung Geifertshofen)

10.30 Uhr     Festgottesdienst zum Kirchenbezirkstag in der Limpurghalle, Gaildorf
                    (Mitfahrgelegenheit für 4 Personen um 10 Uhr an der Sebastianskirche) 

Dienstag, den 27. Juni 2017 
20.00 Uhr     Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im Gemeindehaus

Mittwoch, den 28. Juni 2017  
9.30 Uhr      Kinderkirch-Vorbereitung im Pfarrhaus
16.00 Uhr    Gottesdienst im Alten- und Pflegeheim St. Josef, Bühlerzell
                  (Pfr.in A. Sturm-Masanek) 

Donnerstag, den 29. Juni 2017 
19.00 Uhr      Vorbereitungstreffen des Kleine-Leute-Teams im Pfarrhaus

Freitag, den 30. Juni 2017  
17 - 20 Uhr    Liturgischer Abendspaziergang in Fichtenberg 
                    (Bezirksarbeitskreis Frauen, Gaildorf)

Sonntag, den 2. Juli 2017 
10.00 Uhr    Gottesdienst im Freibad in Geifertshofen
                  anlässlich des Freibadfestes (Pfr. B. Masanek)
                  Opfer für den Förderverein Freibad Geifertshofen


Anmelde- und Informationsabend für die Konfirmation 2018 
am Mittwoch, 21. Juni 2017  um 19.30 Uhr in Geifertshofen 

Alle evangelischen oder nicht-getauften Jugendlichen, die die 7. Klasse besuchen, sind mit ihren Eltern zur Anmeldung an diesem Abend eingeladen. Es werden wichtige Informationen, die die Konfirmandenarbeit und Konfirmation betreffen, besprochen. Falls Sie keine persönliche Einladung bekommen haben und Ihre Tochter/Ihr Sohn in der 7. Klasse ist, sind Sie trotzdem herzlich eingeladen.

 

Kirchenbezirkstage vom 23. bis 25. Juni 2017 in Gaildorf 

Freitag, 23. Juni 2017
19.00  Uhr  Open Air Konzert mit „Deine Ludder“  und der Band "Inspired" vor der Stadtkirche
Viva la Reformacion, wie der Rebell sagen würde - keine Angst, Traditionen zu überdenken, getreu dem Motto: „Prüfet alles, und das Gute behaltet!“ Dabei sind sich die fünf gestandenen Musiker sicher: Ihr Namensgeber hat ziemlich gut vorgearbeitet - Zeit, diesen Zuckerpass anzunehmen und links oben ins Eck zu schlenzen. Das Jugendwerk lädt zu DER Reformationsparty im Juni ein. „Deine Ludder“ und weitere Bands werden deine Hüfte zum Schaukeln und deine Beine zum Hüpfen bringen – und das Ganze an der frischen Luft!


Samstag, 24. Juni 2017
  
Ein Tag voller Musik für die ganze Familie mit Bezirkskantorin Mirjam Scheider. 
Ab 11 Uhr werden Musikstücke in verschiedenen Altersgruppen eingeübt. Diese werden am Sonntag im Gottesdienst aufgeführt.
18.00 Uhr bis 18.45 Uhr: Gemeinsamer Imbiss und Möglichkeit zum Gespräch


19.00  Uhr  „Ein neues Lied wir heben an“ mit "Ensemble diX" aus Gera, Stadtkirche
Choralvariationen von Johann Sebastian Bach zu Texten Martin Luthers für Sopran und Holzbläserquartett. „ensemble diX“ hat in den vergangenen Jahren immer wieder durch ungewöhnliche Programme auf sich aufmerksam gemacht.
Anlässlich des großen Reformationsjubiläums stellt das „ensemble diX“ ein Programm vor, das sich in ungewohnter und neuartiger Weise dem Choralschaffen von Johann Sebastian Bach und Texten Martin Luthers widmet. Dabei hat es Varianten bekannter Luther-Choräle aus verschiedenen Werken und Schaffensperioden Bachs zusammengetragen und neu vereint.

 

Sonntag, 25. Juni 2017    
9.30  Uhr  gemeinsames Einsingen in der Limpurghalle 

10.30  Uhr  Festgottesdienst in der Limpurghalle
mit Landeskirchenmusikdirektor i. R. Bernhard Reich (Calw), Dekan Uwe Altenmüller sowie Pfarrerinnen und Pfarrern des Kirchenbezirks;
Parallel: Kindergottesdienst; am Anfang sind die Kinder dabei, dann gehen sie in einen eigens angebotenen Kindergottesdienst. 
Die Chorstücke vom Projekttag am Samstag werden unter Leitung von Bezirskantorin Mirjam Scheider vorgetragen.
Im Anschluss: Mittagessen sowie Angebote für Kinder und Jugendliche durch das Jugendwerk sowie Infostände der Kirchlichen Sozialstation und des Diakonieverbands. 

 

Behördenbegleiter/innen dringend gesucht !!

Der Evangelische Verband für Diakonie der Kirchenbezirke im Landkreis Schwäbisch Hall plant Schulungen für Behördenbelgeiter/innen im Gebiet Crailsheim, Obersontheim und Gaildorf. 
Immer mehr Menschen scheitern an den notwendigen bürokratischen Erfordernissen staatlicher Behörden. Die Anträge für den Bedarf an staatlicher Grundversorgung werden zudem aufwändiger und sind nicht immer einfach zu bewältigen. Seit 2009 engagieren sich ehrenamtlich Mitarbeitende im Diakonieverband Schwäbisch Hall als Behördenbegleiter/innen. Weil diese Arbeit sehr viel Fingerspitzengefühl, aber auch Wissen über den Ablauf in Behörden erfordert, finden für Interessierte Schulungen statt. Inhaltlich werden Themen wie ALG II, Grundsicherung im Alter, Schwerbehindertengesetz, Rentenversicherung u.a. durch Referenten vermittelt. Die Aufgaben der Behördenbegleiter/innen sind vielfältig und klar umschrieben. Die ehrenamtlich engagierten Behördenbegleiter/innen unterstützen die Arbeit der hauptamtlich Mitarbeitenden im Diakonieverband und werden von dort in ihrem Tun unterstützt und gefördert. Derzeit ist die dritte Staffel zur Schulung für das Gebiet um Crailsheim, Obersontheim und Gaildorf geplant. Sind Sie interessiert?

Frau Andreas Malich vom Diakonieverband, Außenstelle Gaildorf, freut sich über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Tel. 07971 / 6891; E-Mail: andrea.malichdontospamme@gowaway.diakonie.gaildorf.de

 

 

 

 

Weitere Infos

 

Informationen im Krankheits- oder Pflegefall:

Evang. Dorfhelferinnenstation Bühlertal,

Frau Marianne Glasbrenner, Herlebach, Tel. 07973 / 6595;

Evang. Krankenpflegestation Gaildorf für Geifertshofen und Höfe, sowie
Haus- und Nachbarschaftshilfe,  Tel. 07971 / 8987
Diensttelefon: 07973 / 912702. Der Anrufbeantworter wird auch am Wochenende mehrmals täglich von der diensthabenden Schwester oder dem diensthabenden Bruder abgehört.