Kirchliche Sozialstation

 

Die Kirchliche Sozialstation Gaildorf ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenbezirks Gaildorf, kooperativ mit den Krankenpflegestationen:

 

  • Gaildorf – evangelisch und katholisch
  • Sulzbach/Laufen, Fichtenberg, Oberrot,
  • Obersontheim/Mittelfischach, Gschwend und Frickenhofen. 

Zur Homepage der Sozialstation gelangen Sie hier ...

    Wechsel in der Leitung

    Was für ein Segen. Ich danke Ihnen herzlich für den warmherzigen und freundlichen Empfang in der Kirchlichen Sozialstation Gaildorf.

    Sie haben es mir leicht gemacht, meinen Platz in dem schmucken Forsthaus zu finden. Ich freue mich über Ihr Vertrauen, die Kirchliche Sozialstation Gaildorf weiterhin erfolgreich zu leiten. Meine Vorgängerin, Schwester Andrea Beck, hat mir den Stab weitergegeben. Schwester Andrea Beck ist seit 01. Juli 2016 Stellvertretende Geschäftsbereichsleitung der Ambulanten Dienste des evangelischen Diakoniewerks Schwäbisch Hall.

    Für andere da sein und Sorge zu tragen ist ehrenvoll und großartig. Die Eltern sorgen und kümmern sich um die Kinder, die Kinder sorgen und kümmern sich um die Eltern. Auch nahe Angehörige und Freunde sorgen und kümmern sich. Die Sorgearbeit für den Nächsten ist eine ehrenvolle Aufgabe. Daran beteiligt sind Viele: nahe Angehörige und Verwandte auf der einen und auf der anderen Seite ein Strauß von Professionellen aus Schwestern und Brüdern, hauswirtschaftlichen Fachkräften, Familienpflegerinnen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Haus- und Nachbarschaftshilfe, Ehrenamtliche des Hospizdienstes und der Betreuungsgruppe. 

    Das Zusammenspiel von allen ergibt ein Ganzes und ermöglicht Kranken und Hilfebedürftigen ein Leben in ihrer häuslichen Umgebung. Das ist großartig!

    Nach Ausbildung zur Krankenschwester, Studium Pflege/Pflegemanagement und Berufserfahrung im ambulanten und stationären Bereich der Krankenversorgung, freue ich mich über die Stelle in der Kirchlichen Sozialstation Gaildorf.

    Ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (Sohn 7, Tochter 6 und Sohn 3 Jahre alt). Die freie Zeit verbringe ich gerne mit meinen Mann und meinen Kindern am liebsten zu Hause in Schwäbisch Hall.

    Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

    Ihre Schwester Sabine Salifou,