Prädikantendienst

Auch Gemeindeglieder, die nicht Pfarrerinnen oder Pfarrer sind, können in der evangelischen Kirche das Wort Gottes verkündigen. Diese Personen werden "Prädikantin" bzw. "Prädikant" genannt. 

Sie haben eine besondere Ausbildung und können in der württembergischen Landeskirche selbständig Gottesdienste leiten und predigen. Nachdem sie an drei aufeinander aufbauenden Kursen teilgenommen haben, werden sie in einem Gottesdienst in ihren Dienst eingeführt.

Sie sind für sechs Jahre beauftragt. Danach kann ihr Auftrag verlängert werden.

In unserem Kirchen sind folgende Personen als PrädikantIn tätig:

Heinz Feuchter

Michael Graf

Bärbel Hambalek 

Bernd Hessenthaler

Ilona Kern

Jürgen Mußmächer

Matthias Rebel

Eberhard Schneider
Bezirksprädikantensprecher

Ralph Schröder

- befindet sich derzeit in der Prädikantenausbildung

Herbert Zeh