Obergröningen hat einen für seine Größe relativ großen Posaunenchor mit knapp 20 aktiven Bläsern, der im Jahr 2005 sein 50jähriges Bestehen feierte. Viele Jahrzehnte lang wurden von den Mitgliedern gute und treue Aufbauarbeit geleistet, allen voran von den langjährigen Leitern Gerhard Höfer und Werner Mack.

Zur Freude der Gemeinde und zur Ehre Gottes spielt der Posaunenchor bei zahlreichen Anlässen im Gottesdienst, sei es an kirchlichen Festtagen, bei Konfirmationen, Festgottesdiensten, bei Beerdigungen auf dem Friedhof oder bei Veranstaltungen in der Gemeindehalle. So ist der Posaunenchor ein unverzichtbarer Teil des allgemeinen Gemeindelebens im Dorf.

 

Seit Februar 2018 haben sechs Mädchen und Jungen mit ihrer Ausbildung als Jungbläser/innen begonnen.

Wir freuen uns über diesen Nachwuchs und wünschen der Gruppe viel Freude beim Erlernen des Spiels auf einem Blechblasinstrument und einen guten Zusammenhalt! 

Jubiläumsjahr 2015