Seit über 1200 Jahren gibt es hier eine christliche Gemeinde. Urkundlich erstmals erwähnt wurde die Oberroter Bonifatius-Kirche bereits im Jahr 788. Dennoch wirkt die Kirchengemeinde alles andere als altmodisch und verstaubt.

Über 150 Menschen engagieren sich über das Jahr verteilt für die Evangelische Kirchengemeinde, die vom Kirchengemeinderat und Pfarrer Andreas Balko geleitet wird. Neben Bewährtem wird in Oberrot auch immer wieder Neues erprobt. So wurde vor einigen Jahren der Vorkonfirmandenunterricht eingeführt, es gibt immer mal wieder Zweit- und Jugendgottesdienste. Beliebt sind auch die Gottesdienste im Grünen. Besonders blühen in Oberrot die Frauenkreise, die kirchenmusikalische Arbeit und die Angebote für Kinder. Wir laden Sie ein zu einem Streifzug durch diese Seiten. Sie werden viel Interessantes zu geschichtlichem und dem aktuellen Gemeindeleben erfahren.