Jahresfeier Seniorenclub

Der überkonfessionelle Seniorenclub Oberrot feierte am 28. Januar seine Jahresfeier im evangelischen Gemeindehaus.

Isolde Unger und ihr Team hatten dazu einiges aufgeboten.

Die Auftritte der Bauchtanzgruppen „el Shams“ (die Sonne) und „el Sahar“ (die Wüste) aus Alfdorf sowie der Kinderbauchtanzgruppe “Dahab“ (Gold) aus Gschwend bildete den Höhepunkt des Nachmittags. Denise Fürstenau trainiert alle drei Gruppen und inspiriert sie immer wieder mit neuen Ideen, Klängen und Kostümen. Bei ihren Darbietungen strahlten die Frauen Lebendigkeit, Leidenschaft und Sinnlichkeit aus. „Da werde ich heute Nacht davon träumen“, meinte nach dem Auftritt ein hochbetagter Senior schmunzelnd.

Ein weiteres Highlight waren die Beiträge der Jugendgruppe des Musikvereins Oberrot zusammen mit der Bläserklasse der Grund- und Werkrealschule Oberrot unter der Leitung von Marina Hübner. Verstärkt wurden die Jungs und Mädchen, die eine beachtliche Leistung boten, von Musikern der Stammkapelle.

Helmut Klenk am Akkordeon und Klaus Sander an der Gitarre boten schließlich den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern auf vortreffliche Weise die Möglichkeit, selbst musikalisch aktiv zu werden und aus Leibeskräften bekannte Lieder anzustimmen.

Pfarrer Andreas Balko dankte dem agilen Team des Seniorenclubs für deren Engagement das ganze Jahr über und überreichte ihnen - passend zum Reformationsjubiläum - ein Weingelee mit der Lutherrose.

Zufrieden und glücklich gingen die Seniorinnen und Senioren schließlich wieder nach Hause. Ein Besucher meinte anerkennend: „Das war ein richtig schöner bunter Nachmittag!“