Chorfenster von Dieter Franck

Chorfenster

Das Gesamtthema des Chorfensters geht auf einen Gedanken von Alfred Kull zurück (1951-1964 Pfarrer in Oberrot).

 

Biblischer Bezug ist die Erzählung von der Sturmstillung (Mk 4,35-41).

 

Der Kirchengemeinderat hat den Schwäbisch Haller Künstler Dieter Franck mit dem Entwurf des Glasfensters beauftragt. Im Winter 1961/62 hat dieser es in seinem Atelier im Originalmaßstab gezeichnet.

 

Ausgeführt wurde es in der Werkstätte Wilhelm Derix, Rottweil.