Kontakt

Evang. Pfarramt Geifertshofen, Bühlerzeller Str. 10, 74426 Bühlerzell-Geifertshofen

Telefon: (07974)266 / Fax: (07974) 911349 / Pfarramt.Geifertshofen(at)elkw.de

Aktuelle Termine:

 

Dienstag, den 31. Juli 2018
14.30 Uhr
bis 16.00 Uhr:       "Let′s fetz - Kinderliedersingen
                              mit den Mitarbeiterinnen der Kinderkirche"
                              im Evang. Gemeindehaus Geifertshofen (Alter: 4-12 Jahre)
                              Leitung: Kinderkirchmitarbeiterinnen Heidi und Angelika
                              Bitte im Pfarramt Geifertshofen anmelden (07974/266).

Samstag, den 4. August 2018 
14.00 Uhr              Ökumenische Trauung von Alexandra und Kai Kuppinger, 
                              Bühlertann (Diakon Arnulf Wagner und Pfr. Bernd Masanek)

Sonntag, den 5. August 2018  
10.00 Uhr              Einladung zum Gottesdienst im Grünen
                              in Unterfischach (Sportplatz) mit Diakon Wolfgang Sartorius
                              im Rahmen des Sommerfestes der Sportfreunde Unterfischach
10.30 Uhr              Gottesdienst in Bühlertann im Rahmen der Sommerpredigtreihe:
                              "Verklärung Jesu" (Pfr.in U. Wilhelm)

Mittwoch, den 8. August 2018
16.00 Uhr              Gottesdienst in St. Josef (Pfr.in Sturm-Masanek)

Sonntag, den 12. August 2018 
Wochenspruch: 
Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. (1. Petrus 5, 5b)

9.30 Uhr                Gottesdienst - Sommerpredigtreihe
                              mit Pfr. Bernd Masanek
                              Thema "2. Mose 3 - Raus aus der Komfortzone"
 
Sonntag, den 19. August 2018 
Wochenspruch: 
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen und den glimmenden Docht 
wird er nicht auslöschen.  (Jesaja 42, 3)

9.30 Uhr                Gottesdienst - Sommerpredigtreihe
                              mit Pfr. Andreas Ludwig
                              Thema "Berg der 10 Gebote"

Sonntag, den 26. August 2018  
Wochenspruch: 
Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern,
das habt ihr mir getan. (Matthäus 25, 40)

9.30 Uhr                Gottesdienst - Sommerpredigtreihe
                              mit Prädikant Eberhard Schneider
                              Thema "Psalm 121"


Sommerpredigtreihe: Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen - Berge und Höhenflüge der Bibel
Für die sechs Sonntage der Ferienzeit haben sich die Pfarrerinnen und Pfarrer des Distrikts Fischach- und Bühlertal zusammengeschlossen: Zu einem Oberthema wurde von jeder/jedem ein Bibelabschnitt ausgewählt und ein Gottesdienst gestaltet. Damit "wandern" die Pfarrer/innen nun durch die verschiedenen Kirchen im Distrikt. Die Gemeinden erhalten so die Chance, unterschiedliche Prediger/innen zu erleben und die Pfarrer/innen ihrer Nachbargemeinden besser kennen zu lernen.

In Geifertshofen sind folgende Termine geplant:
29. Juli 2018: Auf dem Gipfel - Moses Tod (Pfarrer Philipp Haas)
12. August 2018: 2. Mose 3 - Raus aus der Komfortzone (Pfarrer Bernd Masanek)
19. August 2018: Berg der 10 Gebote (Pfarrer Ludwig)
26. August 2018: Psalm 121 (Prädikant Eberhard Schneider)
Auf unserer Homepage finden Sie die Predigttermine aller Distriktgemeinden.
Herzliche Einladung! 


Am 5. August 2018 - Einladung zum Gottesdienst im Grünen beim Sommerfest der Sportfreunde Unterfischach 
Wir sind herzlich eingeladen zum Gottesdienst im Grünen auf dem Sportplatz in Unterfischach mit Diakon  Wolfgang Sartorius. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr und im Anschluss gibt es Mittagessen und Bewirtung (später auch Kaffee und Kuchen) durch die Sportfreunde Unterfischach, die an diesem Wochenende ihr Sommerfest feiern.

         

Pfarrgartenfest 2018 mit wenig Regen und viel Programm
Fast alle Plätze waren besetzt, als das Fest um 14 Uhr von der Musikkapelle eröffnet wurde. Das war gleichzeitig der Beginn des ökumenischen Gottesdienstes, der von den Pfarrern Rolf Kurz und Bernd Masanek gemeinsam mit einer Mitarbeiterin von "Brot für die Welt", Frau Johanna Ewig-Spur, inhaltlich gestaltet wurde. Eine Besonderheit war bei diesem Fest das "Brot-für-die-Welt-Mobil", das mit seiner orangenen Farbe von niemandem übersehen werden könnte. Zwei junge Mitarbeiter aus Syrien und Gambia informierten mit Frau Ewig-Spur über die Arbeit von Brot für die Welt und schenkten Cappucciono, Espresso und Kakao aus. Für ein Wasser-Projekt von Brot-für-die-Welt wurden im Gottesdienst 359,- EUR als Opfer gesammelt. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern! Beim Essen gab es in diesem Jahr als Bereicherung auch Grillkäse für Vegetarier.
Als Spielstationen wurden für Kinder und Jugendliche eine Hüpfburg, Rollbahn, Seilbahn, Schokokuss-Schleuder, Kistenstapeln und ein Tischhockey-Spiel angeboten. Herzlichen Dank allen, die eine Station betreut haben. Im Gemeindehaus gab es wieder ein überreiches Kuchenbuffett und wir danken herzlich allen Kuchenspenderinnen. Im Flur des Gemeindehauses war ein Tisch mit fair gehandelten Waren aus dem Welt-Laden aufgebaut, die gekauft werden konnten.
Im großen Saal waren Bilder von Frau Helene Rosmanitz ausgestellt, die zugunsten der Orgelrenovierung erstanden werden konnten.
Es war eine schöne und wohlklingende Bereicherung des Pfarrgartenfestes, als der "Neue Chor" aus Geifertshofen im Festzelt noch einige Lieder zu Gehör brachte. Vielen Dank!
Dass es kurz mal regnete, fiel nicht ins Gewicht, eher schon, als um 17 Uhr das Endspiel der WM angepfiffen wurde. Deshalb ein besonderer Dank an alle, die dann noch abgebaut und aufgeräumt haben.
Es war ein gelungenes Pfarrgartenfest, wieder einmal mit einigen Besonderheit.
 

EJW Gaildorf feiert 40 Jahre Zeltlager  
Beim Sommerfest des ejw am 14. Juli sind alle eingeladen, die sich mit dem Jugendwerk verbunden fühlen oder in den letzten 40 Jahren auf einem der vielen Zeltlager dabei waren.
Das Jubiläum „40 Jahre Zeltlager“ wird das Motto des diesjährigen Festes sein.
Nach dem Gottesdienst um 14 Uhr in der Stadtkirche werden bei Kaffee & Hefezopf viele Filme und Diashows aus vergangenen Lagern gezeigt. Wer im Zeltlager-Shirt erscheint, bekommt ein Freigetränk. Ansonsten besteht die Möglichkeit, sich ab 18 Uhr an einem Foodtruck mit Essen zu versorgen, um fit für den zweiten Teil des Festes zu sein: Konzert von Ten Sing und Ausklang am Lagerfeuer mit Stockbrot oder an der Cocktailbar.
Das Fest findet in und um die Evang. Stadtkirche statt.
Kommt vorbei und trefft viele (alte) Freunde!

 

„Liebe Gemeinde“ – so beginnt oft die Predigt.

Heute möchte ich damit einen sehr persönlichen Text einleiten und bitte Sie herzlich um Ihr Verständnis. Sie alle wissen, dass ich in den letzten 4 Jahren mehrere Krankheitsphasen hatte. Das hat die umliegenden Kollegen belastet, besonders aber meine Frau, die mich in diesen angespannten Zeiten hauptsächlich vertreten hat. Dadurch brauchte sie im letzten Herbst selber eine Reha-Maßnahme. Schon vorher hatten Dekan Altenmüller und die Personalreferentin des Oberkirchenrats angeregt, dass ich eine andere Arbeitsaufgabe übernehmen solle. Es hat eine Zeit gedauert, bis meine Frau und ich dieser Idee zustimmen konnten. Aber nun werden wir sie umsetzen. Ab 01.09.2018 übernehme ich eine halbe, bewegliche Pfarrstelle in der AltenPflegeHeimSeelsorge, die ihren Sitz in Gaildorf haben wird. In drei Pflegeheimen werde ich in der Seelsorge arbeiten: im Graf-Pückler-Stift in Gaildorf, im Rottaler Senioren- und Pflegeheim in Oberrot und in der Seniorenheimat Schuppert in Gschwend. Dazu gehören unter anderem regelmäßige Gottesdienste und die Bestattung von verstorbenen Bewohnern/-innen, sowie die Begleitung von Besuchsdienstgruppen.

Dafür verzichte ich auf meine halbe Pfarrstelle in Geifertshofen, werde aber im Pfarrhaus wohnen bleiben. Meine Frau wird weiter zu 50 % in Geifertshofen arbeiten. Meine 50-%-Stelle wird Pfarrer Hartmut Wagner zunächst vertreten und bei Zustimmung des Kirchengemeinderates später auch übernehmen. Seine Frau ist Dekanin Friederike Wagner in Crailsheim und dort wohnt er auch mit ihr. Manche kennen ihn bereits aus einem Familien-Gottesdienst. Wir sind sehr froh, dass wir im Kirchengemeinderat viel Verständnis und Wohlwollen erlebt haben, in den Krankheitsphasen und auch jetzt bei diesem Wechsel. Dafür danken wir allen Beteiligten sehr. Auch Ihnen als Gemeinde wollen wir herzlich für Ihr Verständnis und Ihr Mittragen danken.

Voraussichtlich werden wir am 16. September 2018 im Gottesdienst (10.00 Uhr) eine Stabübergabe von mir zu Pfarrer Hartmut Wagner feiern. Aber das lesen Sie dann rechtzeitig im Mitteilungsblatt. Gemeinsam mit meiner Frau Pfarrerin Andrea Sturm-Masanek grüße ich Sie herzlich, Ihr Pfarrer Bernd Masanek

 

 

Weitere Infos

 

Informationen im Krankheits- oder Pflegefall:

Evang. Dorfhelferinnenstation Bühlertal,

Frau Marianne Glasbrenner, Herlebach, Tel. 07973 / 6595;

Evang. Krankenpflegestation Gaildorf für Geifertshofen und Höfe, sowie
Haus- und Nachbarschaftshilfe,  Tel. 07971 / 8987

Diensttelefon: 07973 / 912702. Der Anrufbeantworter wird auch am Wochenende mehrmals täglich von der diensthabenden Schwester oder dem diensthabenden Bruder abgehört.