Pfarrgartenfest 2018

Pfarrgartenfest 2018 mit wenig Regen und viel Programm
Fast alle Plätze waren besetzt, als das Fest um 14 Uhr von der Musikkapelle eröffnet wurde. Das war gleichzeitig der Beginn des ökumenischen Gottesdienstes, der von den Pfarrern Rolf Kurz und Bernd Masanek gemeinsam mit einer Mitarbeiterin von "Brot für die Welt", Frau Johanna Ewig-Spur, inhaltlich gestaltet wurde. Eine Besonderheit war bei diesem Fest das "Brot-für-die-Welt-Mobil", das mit seiner orangenen Farbe von niemandem übersehen werden könnte. Zwei junge Mitarbeiter aus Syrien und Gambia informierten mit Frau Ewig-Spur über die Arbeit von Brot für die Welt und schenkten Cappucciono, Espresso und Kakao aus. Für ein Wasser-Projekt von Brot-für-die-Welt wurden im Gottesdienst 359,- EUR als Opfer gesammelt. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern! Beim Essen gab es in diesem Jahr als Bereicherung auch Grillkäse für Vegetarier.
Als Spielstationen wurden für Kinder und Jugendliche eine Hüpfburg, Rollbahn, Seilbahn, Schokokuss-Schleuder, Kistenstapeln und ein Tischhockey-Spiel angeboten. Herzlichen Dank allen, die eine Station betreut haben. Im Gemeindehaus gab es wieder ein überreiches Kuchenbuffett und wir danken herzlich allen Kuchenspenderinnen. Im Flur des Gemeindehauses war ein Tisch mit fair gehandelten Waren aus dem Welt-Laden aufgebaut, die gekauft werden konnten.
Im großen Saal waren Bilder von Frau Helene Rosmanitz ausgestellt, die zugunsten der Orgelrenovierung erstanden werden konnten.
Es war eine schöne und wohlklingende Bereicherung des Pfarrgartenfestes, als der "Neue Chor" aus Geifertshofen im Festzelt noch einige Lieder zu Gehör brachte. Vielen Dank!
Dass es kurz mal regnete, fiel nicht ins Gewicht, eher schon, als um 17 Uhr das Endspiel der WM angepfiffen wurde. Deshalb ein besonderer Dank an alle, die dann noch abgebaut und aufgeräumt haben.
Es war ein gelungenes Pfarrgartenfest, wieder einmal mit einigen Besonderheit.

Pfarrgartenfest 2017

Ein tolles Pfarrgartenfest 2017
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen des Pfarrgartenfestes 2017 beigetragen haben! Dieser Dank gilt den Mitgliedern des Kirchengemeinderates, den Mesnerinnen, allen freiwilligen Helferinnen und Helfern bei Aufbau und Abbau, an den Spielstationen und beim Kuchenbacken, dem Club Hüdra und dem Freibadverein für die Zelte, der Musikkapelle Bühlerzell für die Musik, Melanie Henninger für der Mitgestaltung des Gottesdienstes, dem Kinderkirch-Team für die Gestaltung der Kinderkirche, dem Freundeskreis Asyl und den Flüchtlingen für′s Kommen, Ihnen allen für Ihr Dabeisein und Mitmachen. Es war ein buntes Fest, mit vielen tollen Angeboten, ökumenisch geprägt, mit Menschen aus den verschiedensten Ländern dieser Welt, jungen und alten Menschen, die friedlich miteinander gefeiert haben. Vielen Dank, dass dies so möglich war.

Erntedankfest 2016

 

Herzlichen Dank für einen bewegenden Erntedankgottesdienst
Ganz herzlich wollen wir allen danken, die dazu beigetragen haben, dass wir am Sonntag einen berührenden Erntedankgottesdienst feiern konnten. Wir danken den Spenderinnen und Spendern der Erntegaben, den Mesnerinnen für das liebevolle Gestalten des Erntealtar und dem Kleine-Leute-Team mit den Kindern der Kinderkirche, die das Thema "Wasser ist Leben" mit einem biblischen Anspiel beeindruckend umgesetzt haben. Es wurde deutlich, dass der Lebensdurst, den alle Menschen kennen, gestillt werden kann, wenn wir uns dem Leben stellen und auf Gott vertrauen. Wie das Wasser auch ganz direkt Leben ermöglicht, wurde durch das Opferprojekt für Kleinbauern in Malawi besonders anschaulich. Der Gottesdienst mündete in einen gemütlichen Kirchkaffee bei Sonnenschein vor der Kirche. Auch hier allen Helferinnen und Helfern herzlichen Dank.

 

 

Pfarrgartenfest 2016

Herzlichen Dank für ein ganz besonderes Pfarrgartenfest
Am letzten Sonntag konnten wir ein ganz besonderes Pfarrgartenfest mit vielen Besucherinnen und Besuchern feiern. Die große Attraktion war in diesem Jahr eine 5-fache Schiffschaukel. Sie wurde von Kindern und Erwachsenen regelrecht umlagert. Die Jüngsten vergnügten sich an der Hüpfburg, die von der  Firma Eberst freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde. Alle, die nicht gerade sportlich unterwegs waren, stärkten sich am umfangreichen Kuchenbuffet, wo man zwischen 33 leckeren Kuchen und Torten wählen konnte. Beim ökumenischen Gottesdienst spielte eine Bläsergruppe aus Sulzbach-Laufen und trug mit fetzigen Stücken und der Liedbegleitung entscheidend zum Gelingen des Gottesdienstes bei. Wir danken auch an dieser Stelle noch einmal herzlich. Ebenso danken wir Pfarrer Kurz für das Mitfeiern des Gottesdienstes, allen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes: dem Jugendclub Hüdra und dem Freibadverein für das Ausleihen und Aufbauen des Festzeltes, allen Kuchenspenderinnen, den neuen Konfirmanden/innen für das Bedienen beim Kaffee, allen Helferinnen und Helfern in der Küche, am Kuchenbuffet, am Grill, bei den Getränken, an Schiffschaukel und Hüpfburg, beim Auf- und Abbau, aber natürlich genauso allen, die gekommen sind und mitgefeiert haben. Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass einige Flüchtlingsfamilien mit dem Freundeskreis Asyl aus Bühlerzell herübergekommen sind und das Fest mitgefeiert haben. Der gesamte Erlös des Festes ist für die Sanierung unseres Kirchturmes bestimmt. Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen dieses Pfarrgartenfestes und damit auch zur Erhaltung unseres Kirchturmes beigetragen haben!

Wir bitten um gelungene, digitale Fotos. Bitte an Pfarramt.Geifertshofendontospamme@gowaway.elkw.de

Vielen Dank im Voraus!

FAMILIEN-GOTTESDIENST am Muttertag 2016

Spannender Familien-Gottesdienst am Muttertag
Herzlichen Dank an das Kleine-Leute-Team und die Kinder der Kinderkirche für den Familien-Gottesdienst zum Muttertag. Die Geschichte vom barmherzigen Samariter war so spannend gespielt, dass es manchen Kindern fast zu spannend war. Aber dass dem überfallenen Verletzten dann doch noch geholfen wurde, hat sie beruhigt. Dadurch, dass es gerade ein Fremder war, der geholfen hat, setzt Jesus der Geschichte die Spitze auf und macht sie hochaktuell.
Durch eine Massage-Übung zur Geschichte konnten die Kinder (und auch manche Erwachsene) die wohltuende Wirkung des Helfens am eigenen Körper erfahren. Nach dem Gottesdienst gab es bei einem Stehkaffee vor der Kirche die Möglichkeit zu reden und die strahlende Frühlingssonne zu genießen.
Und die Kinder durften die verletzte Mitspielerin noch einmal gründlich verbinden und pflegen!!
Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

KONFIRMATION 2016

Die Konfirmandengruppe 2016

In der Sebastianskirche

Spaß-Bild

Am 24. April wurden in der Sebastianskirche konfirmiert:

Niklas Bareiß

Leonie Hirzel

Marc Höfer

Carla Schlosser

Julia Staudinger

Jorina Stuber

Michelle Tappert

Justin Thut

Maja Wengert

Timo Zappala

Wir wünschen euch von Herzen Gottes Segen auf eurem weiteren Weg und viel Spaß bei Trainee, TenSing, Fußball und allem, was euch wichtig ist. Herzlichst, eure Kirchengemeinde

ERNTEDANKFEST 2015

Erntedankfest - herzlichen Dank!

Ganz herzlich bedanken wir uns für die Erntegaben, die für den Erntealtar am Erntedankfest gebracht wurden. Dank auch an unsere Mesnerinnen für das Schmücken des Altars. Die Gaben wurden dem Tafelladen in Obersontheim gespendet. Das Opfer im Gottesdienst in Höhe von 229,68 € wird an die Diakonie Katastrophenhilfe in Nepal weitergeleitet. Auch hierfür vielen Dank! Wir konnten einen schönen Gottesdienst feiern, in dem die Kinderkirchkinder, das Kinderkirch- und das Kleine-Leute-Team sowie unsere Organistin Frau Otterbach-Ruf mitgewirkt haben. Auch ihnen danken wir vielmals.

Die Körbchen, in denen die Kinder ihre Gaben gebracht haben, können nach den Gottesdiensten im Gemeindehaus abgeholt werden.