Jesus Christus

Hier geht es zum Arbeitsblatt vom 3. Februar über Jesus Christus. Ich habe darin das eingetragen, was wir am 3.2. dazu gearbeitet haben.

 

 

 

Glaubensbekenntnis mit Lücken

Aufgabe:Nehmt euch einen Zettel und einen Stift und schriebt auf den Zettel alle Worte, die im Lückentext fehlen. Stoppt dabei die Zeit, wie lange ihr bis "und die Toten" braucht. Wenn euch ein Wort absolut nicht einfällt, geht einfach zum nächsten. Ich habe 63 Sekunden gebraucht. Ihr braucht wahrscheinlich ein paar mehr. Aber bei mehr als 300 Sekunden hilft bloß noch auswendig lernen. :)

Ich glau­be an Gott, den ….. , den ……….. ,


den ……..  des Him­mels und der Erde,

 


und an Je­sus Chris­tus,


sei­nen …………  Sohn, un­sern ….. ,


emp­fan­gen durch den ……..  Geist,


…….  von der Jung­frau Ma­ria,


ge­lit­ten un­ter …….  Pi­la­tus,


………. , gestor­ben und …….. ,


hi­nab­ges­tie­gen in das Reich des To­des,


am …….  Tage auf­er­stan­den von den To­ten,


…………  in den Him­mel;


er …..  zur Rech­ten Got­tes, des all­mäch­ti­gen …… ;


von dort wird er kom­men,


zu ……..  die …….. und die To­ten.

 


Ich glau­be an den ………  ….. ,


die hei­li­ge …………  Kir­che,

…………..  der Hei­li­gen,


Ver­ge­bung der …… ,


………….  der To­ten


und das ……  Le­ben. Amen.

 

 

Konfirmation am 26. Juli 2020

von links nach rechts:                                                                Foto: Fotostudio nohau
oben:    Pfarrer Wagner,  Marlon Spieß
unten:   Jakob Hofmann, Vincent Bareiß, Helena Rummler, Ramona Latzel

 

 

Konfirmation am 19. Mai 2019

von links nach rechts:                                                                Foto: Fotostudio nohau
oben:   Lotta Krauß,  Fabian Seeger, Lea Strobel
Mitte:   Pfarrer Wagner, Jennifer Thut, Frank Bernlehr, Florian Dambacher,
            Nils Tiroke, Jule-Emely Baumann
unten:  Nina Latzel, Nele Wengert, Celina Fuchs, Anna Vollrath

 

 

Konfirmation am 6. Mai 2018