Kirchengemeinde Gaildorf

... in der traditionsreichen Stadt Gaildorf. Die Stadt am Kocher mit ihren 12.200 Einwohnern ist das Zentrum des Limpurger Landes und die einstige Residenz der Schenken von Limpurg. Der ehemalige Sitz der Schenken ist das im Jahre 1399 erstmals urkundlich erwähnte Alte Schloss. Der großartige Fachwerkbau mit seinem sehenswerten malerischen Innenhof ist zum heimlichen Wahrzeichen Gaildorfs geworden.

Gaildorf ist als Dekanatsstadt auch das kirchliche Zentrum des Limpurger Landes.

Spende für Brot für die Welt

Das Opfer an den Weihnachtstagen ist für die Aktion „Brot für die Welt“ bestimmt. Das diesjährige Motto lautet: „Kindern Zukunft schenken“. Weltweit müssen 152 Millionen Mädchen und Jungen arbeiten ‒ fast jedes zehnte Kind im Alter zwischen fünf und 17 Jahren.


Die Corona-Pandemie verschärft Armut, Ungerechtigkeit und Hunger.
Brot für die Welt unterstützt mit seinen Partner-organisationen Menschen in mehr als 90 Ländern der Welt. Bitte beteiligen Sie sich mit Ihrer Spende – geben Sie die Weihnachtsfreude weiter.

 

Sie können entweder über diesen Link direkt an Brot für die Welt spenden:

Brot für die Welt

oder Ihre Spende an die Ev. Kirchengemeinde Gaildorf überweisen und wir geben sie weiter

IBAN: DE15 6225 0030 0006 4010 74

Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim;

Verwendungszweck: Brot für die Welt