Landesehrennadel für Isolde Unger

Gleich mehrere Überraschungen erwarteten die Besucher bei der 43. Jahresfeier des Oberroter Seniorenclubs. Fritz Hägele und Irma Nübel präsentierten einen Sketch, bei dem kein Auge trocken blieb und die Lachmuskeln arg strapaziert wurden. Die aus Rio de Janeiro stammende Damiana Koch und ihr Mann Thilo brachten kräftig Stimmung ins evangelische Gemeindehaus mit rhythmischen Sambaklängen, Tanz und traditionellen Gewändern aus Brasilien. Auch Bürgermeister Daniel Bullinger wurde dabei eingespannt. Als weiterer Höhepunkt des Nachmittags überreichte der Oberroter Rathauschef die Landesehrennadel an Isolde Unger für deren Einsatz als Leiterin des Seniorenclubs und ihr langjähriges Engagement bei den Landfrauen und beim FC Oberrot. Daniel Bullinger versteht die Auszeichnung auch als Anerkennung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenclubs. In diesem Sinne drückten der Schultes und Pfarrer Balko ihren Dank an das Mitarbeiterteam mit kleinen Geschenken aus. Manfred Zintel am Akkordeon und Klaus Sander an der Gitarre ließen schließlich den Nachmittag musikalisch ausklingen.