Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Helmut und Samuel Eherler

Samuel und Helmut Eherler

„Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist.“ (1. Korinther 12,4). Die Kirche braucht Menschen, die sich mit ihren Gaben einbringen. Die Kirchengemeinde Sulzbach-Laufen hat dieses Glück mit zahlreichen Mitarbeitern und Menschen. Ein tolles Vater-Sohn-Team setzt sich mit seinen Talenten und Gaben besonders für und in der kirchlichen Arbeit ein: Helmut Eherler und sein Sohn Samuel.

 

Im Herbst 2020 wurde Helmut Eherler von der Bezirkssynode zur Ausführung des Prädikantenamtes für sechs Jahre beauftragt. Dazu hat der 51-jährige in den letzten Jahren eine besondere Ausbildung durchlaufen und kann in der württembergischen Landeskirche selbständig Gottesdienste leiten und predigen. Die Gottesdienstbesucher in Sulzbach-Laufen durften sich bereits mehrfach an seinen selbstständig verfassten und eigenen Predigten erfreuen, die er als ehrenamtlicher Prädikant frei verkünden darf.

 

Wenn Helmut Eherler von der Kanzel predigt, ist meistens sein Sohn Samuel ganz in seiner Nähe und spielt an der Orgel oder am Piano in der gemeinsamen Band der Familie Eherler, die seit den Corona-Verordnungen mit christlicher Lobpreis-Musik und Gesang zahlreiche Gottesdienste mitgestalten und bereichern. Der 20-jährige hat sich in den letzten Jahren im Bezirkskantorat Gaildorf zu einem hervorragenden Organisten ausbilden lassen. Die Kirchengemeinde Sulzbach-Laufen unterstützt diese Ausbildung finanziell und freut sich mit ihrem talentierten Musiker. Ende November 2020 hat Samuel Eherler die Prüfung zum Befähigungsnachweis (Orgel) nach den Richtlinien der Evangelischen Landeskirche in Württemberg mit Auszeichnung bestanden. Diese Prüfung entspricht der D-Prüfung. Aufgrund des guten Abschneidens hat ihn Bezirkskantor Martin Schlotz für einen weiteren Ausbildungskurs in der Popularmusik vorgeschlagen. Diese Weiterbildung befähigt zur C-Prüfung und zum Chorleiter.

 

Ob im Kirchengemeinderat, in der Jugendarbeit und bei der ehrenamtlichen Mithilfe als Maurerfachleute bei Bausachen in Kirche und Pfarrhaus. Bei der Organisation von Familienfreizeiten und Musicals des Kirchenbezirks, sowie beim gemeinsamen Musizieren im Posaunenchor und Band. Vater und Sohn sind mit Leib und Seele im Auftrag des Herrn unterwegs.

 

Die Kirchengemeinde Sulzbach-Laufen bedankt sich ausdrücklich für dieses große Engagement bei Helmut und Samuel Eherler und wünscht ihnen alles Gute und Gottes Segen bei der Ausübung ihrer vielfältigen Kirchenämter.