Ein neuer Trainee-Jahrgang startet …

 

Wir freuen uns, dass acht Jungen und Mädchen aus Ober- und Untergröningen im Alter von 13-15 Jahren ihre Ausbildung zum/r Jugendleiter/in beginnen: „Trainee“ ist ein Angebot, das vom Evangelischen Jugendwerk Gaildorf gemeinsam mit Mitarbeitern aus den örtlichen Kirchengemeinden durchgeführt wird. Die Jugendlichen beschäftigen sich bei ihren regelmäßigen Gruppentreffen über einen Zeitraum von knapp einem Jahr mit Themen, die sie qualifizieren sollen, selbst sicher und kompetent eine Gruppe von Kindern oder Jugendlichen anzuleiten.

 

Und nebenher lernen sie eine Menge über sich selbst und andere Menschen. Themen sind daher: Wie funktioniert eine Gruppe? Welche Regeln sind wichtig? Rechtliche Aspekte in der Jugendarbeit? Wie plane und wo bewerbe ich am besten ein ansprechendes Programm? Wie gestalte ich einen Impuls oder eine Andacht? Neben der Theorie gibt es viel Spiele, Spaß, … und immer die gewünschte Kuchenpause.

 

Nach Erste-Hilfe-Kurs und dem fünftägigen Lehrgang gemeinsam mit allen Trainees aus dem Kirchenbezirk und den Jugendreferenten in den Herbstferien werden die Jugendlichen dann auch praktisch irgendwo in der Kirchengemeinde ausprobieren, was sie gelernt haben.

 

Wir wünschen allen viel Freude und gutes Lernen in der Gruppe.

 

Dank an Anna Vetter und Sophie Mößner (beide Obergröningen), die gemeinsam mit Pfarrerin Florentine Wolter und Jugendreferenten Stefan Faßnacht, diesen Jahrgang ausbilden und begleiten!