Die aktuelle Woche im Überblick

Termine der Woche

Wochenspruch:              
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen." | Eph 2,19

Termine:
Sonntag, 04. August 2019

Kein Gottesdienst in Untersontheim
10.00 Uhr Gottesdienst im Grünen beim Sportverein Unterfischach
10.30 Uhr Obersontheim: Pfarrerin Wilhelm, Taufe Jesu
Dienstag, 06. August 2019
18:00 Uhr Offener Gebetskreis in der Kirche
19:00 Uhr Jungbläserprobe
Donnerstag, 08. August 2019
18:45 Uhr Gemeinschaftsstunde in Ummenhofen, Familie Seitz
Sonntag, 11. August 2019
10:30 Uhr Gottesdienst, „Taufe Jesu“, Pfarrerin Ursula Wilhelm
Dienstag, 13. August 2019
18:00 Uhr Offener Gebetskreis in der Kirche
19:00 Uhr Jungbläserprobe
Donnerstag, 15. August 2019
18:45 Uhr Gemeinschaftsstunde in Ummenhofen, Familie Seitz
Sonntag, 18. August 2019
09:30 Uhr Gottesdienst, „Ihr werdet den Himmel offen sehen“, Pfarrer Philipp Haas
Dienstag, 20. August 2019
18:00 Uhr Offener Gebetskreis in der Kirche
19:00 Uhr Jungbläserprobe
Donnerstag, 22. August 2019
18:45 Uhr Gemeinschaftsstunde in Ummenhofen, Familie Seitz
Freitag, 23. August 2019
20:00 Uhr Posaunenchorprobe
Sonntag, 25. August 2019
09:30 Uhr Gottesdienst, „Führe ich gen Himmel so bist du da“, Pfarrer Ludwig

Infos

Kindertage 2019
Wir freuen uns über 50 Anmeldungen zu den Kindertagen am 6.9./7.9.! Wir werden uns wieder ein interessantes Programm überlegen. Mit der momentanen Teilnehmerzahl sind alle Plätze belegt. Es sind dieses Jahr keine spontanen Anmeldungen möglich.
Wer sich vorstellen kann die Mitarbeiterschaft zu unterstützen, kann sich gerne beim Pfarramt melden.

Mesnerstelle
Leider sind die bisherigen Versuche eine Person für das Mesneramt ab Oktober zu finden vergeblich.
Daher lautet nun die Frage, wer sich vorstellen kann bei einem Mesnerteam auf Honorarbasis- abwechselnd die liturgischen Dienste zu übernehmen.
Wenn Sie es sich vorstellen können in einem Team mitzuarbeiten und dann ca. einmal im Monat den Mesnerdienst zu übernehmen, melden Sie sich gerne beim Pfarramt, den Kirchengemeinderäten oder den aktuellen Mesnern. So können wir eventuell zumindest vorübergehend den Mesnerdienst ab Oktober abdecken.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen.

Haushaltsplanauflegung
Vom 7. Bis 14. August liegt der Haushaltsplan bei Kirchenpflegerin Ute Kober, Tel. 079736574 zur Einsichtnahme auf. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.

Gemeindefest am 8. September 2019
Am Sonntag, den 8. September findet unser diesjähriges Gemeindefest statt.
Wir dürfen uns auf ein Theaterstück der Kindertage im Gottesdienst freuen. Weiter geht es dann mit einem von den Landfrauen vorbereiteten Mittagessen, mit einem Ständchen vom Posaunenchor, Kaffee und Kuchen, Kinderprogramm und der Hüpfburg.
Was heißt eigentlich „Kirchenwahl“? Und wie funktioniert sie? Dazu wird es ein Preisquiz geben.
Herzliche Einladung zum Gemeindefest!
Wir freuen uns über Kuchenspenden (am besten direkt am Sonntag früh abgeben). Vielen Dank.

Kirchenwahl am 1. Dezember 2019

Am 1. Dezember 2019 ist Kirchenwahl in der württembergischen Landeskirche. Rund 1,8 Millionen evangelische Kirchenmitglieder sind aufgerufen, ihre Stimme für neue Kirchengemeinderäte und für eine neue Landessynode abzugeben. Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.
Der Kirchengemeinderat und die Pfarrerin oder der Pfarrer leiten gemeinsam die Gemeinde. Zusammen treffen sie alle wichtigen finanziellen, strukturellen, personellen und inhaltlichen Entscheidungen. Die arbeitsteilig und partnerschaftlich ausgeübte Gemeindeleitung ist eine spannende Aufgabe. Sie fordert aber auch Kraft und Zeit.
Die Zahl der zu wählenden Kirchengemeinderäte ist von der Größe der Gemeinde abhängig. In unserer Gemeinde werden 7 Kirchengemeinderätinnen bzw. Kirchengemeinderäte gewählt.
Die Landessynode ist der Kirchengemeinderat für die Landeskirche und ähnelt in ihren Aufgaben denen eines Parlaments. Das Gremium setzt sich aus 60 so genannten Laien und 30 Theologinnen und Theologen zusammen und tagt in der Regel dreimal pro Jahr. Die Mitglieder der Landessynode werden in Württemberg direkt von den Kirchenmitgliedern für sechs Jahre gewählt. Unsere Kirchengemeinde gehört zum Wahlbezirk 11 (Gaildorf, Künzelsau, Schwäbisch Hall). Es werden bei uns 1 Theologin bzw. Theologe und 2 Laien gewählt.